Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -6 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Hannover: Erdinc im Anflug - Kind will ins Liga-Mittelfeld

Fußball Hannover: Erdinc im Anflug - Kind will ins Liga-Mittelfeld

Nach dem Abgang von Joselu hat Fußball-Bundesligist Hannover 96 einen neuen Mittelstürmer gefunden. Der türkische Nationalspieler Mevlüt Erdinc steht vor einem Wechsel zu den Niedersachsen.

Voriger Artikel
Manchester holt Franzosen Schneiderlin aus Southampton
Nächster Artikel
Pole Kasperczak erneut Tunesiens Nationaltrainer

Hannover: Erdinc im Anflug - Kind will ins Liga-Mittelfeld

Quelle: SID-IMAGES/PIXATHLON

Hannover. Der 28-Jährige soll vom französischen Europa-League-Teilnehmer AS Saint Étienne kommen und bei 96 einen Drei-Jahres-Vertrag unterschreiben.

"Wir sind voll auf diesen Spieler fokussiert, halten uns aber auch die anderen Optionen warm", sagte Hannovers Präsident Martin Kind am Montag am Rande der "Ehrenrunde des WM-Pokals" in Barsinghausen. Die Ablösesumme für Erdinc soll bei drei Millionen Euro liegen.

Klubboss Kind gab einen gesicherten Mittelfeldplatz als Saisonziel aus. "Wir müssen der Mannschaft nach dem Umbruch eine gewisse Zeit geben, deshalb ist ein Platz zwischen Rang acht und zwölf realistisch", sagte Kind. In der vorherigen Spielzeit sicherte sich Hannover erst am letzten Spieltag den Klassenerhalt und landete auf dem 13. Rang.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr