Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Hannover: Kind will am sieglosen Schaaf festhalten

Fußball Hannover: Kind will am sieglosen Schaaf festhalten

Präsident Martin Kind (71) vom Tabellenletzten Hannover 96 will weiter am bisher sieglosen Trainer Thomas Schaaf (54) festhalten. "Einen weiteren Trainer-Wechsel schließe ich komplett aus.

Voriger Artikel
Tah mit Chancen auf DFB-Nominierung
Nächster Artikel
Vor Derby am Samstag: Kölner Fan-Demo in Mönchengladbach sorgt für Unruhe

Hannover: Kind will am sieglosen Schaaf festhalten

Quelle: FIRO/SID-IMAGES

Hannover. Wir gehen bis zum Ende mit Schaaf, auch wenn wir absteigen", sagte Kind der Bild-Zeitung. Schaaf hat seine vier Spiele als Trainer der Niedersachsen alle verloren, insgesamt wartet Hannover seit sieben Partien in der Fußball-Bundesliga auf einen Sieg.

Trotz der erschütternden Bilanz und bereits sechs Punkten Rückstand auf den Relegationsplatz gibt Kind noch nicht auf. "Wir glauben an den Klassenerhalt, solange er rechnerisch möglich ist", sagte der Unternehmer. Die Statistik spricht allerdings gegen die Roten, die bisher nur 14 Punkte holten: Im Zeitalter der Drei-Punkte-Regel stiegen bisher alle Mannschaften mit so wenigen Zählern nach 21 Spieltagen am Ende ab.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. August 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Die Sommerpause ist vorbei – und es geht in die zweite Hälfte des „Laufpasses“ in diesem Jahr. Der Start nach den wettkampffreien Wochen verlief leider etwas holperig. Nun aber. Viel Spaß beim Blättern in den Listen.

mehr