Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 3 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Hannover: Schaaf schwört 96 auf langen Kampf ein

Fußball Hannover: Schaaf schwört 96 auf langen Kampf ein

Trainer Thomas Schaaf (54) vom stark abstiegsgefährdeten Fußball-Bundesligisten Hannover 96 hat sein Team auf einen langen Kampf um den Klassenerhalt eingeschworen.

Voriger Artikel
Unsportliches Verhalten der Fans: 6000 Euro Geldstrafe für VfB
Nächster Artikel
Stuttgarter Kickers verpflichten Sliskovic - Soriano nach Würzburg

Hannover: Schaaf schwört 96 auf langen Kampf ein

Quelle: PIXATHLON/SID

Hannover. "Ja, das ist eine wichtige Partie", sagte Schaaf vor dem Rückrundenauftakt gegen Darmstadt 98 (Samstag, 15.30 Uhr/Sky): "Aber wir werden nicht mit einem Sieg gegen Darmstadt die Klasse halten." Nur ein langer Atem könne den Absturz in die Zweitklassigkeit verhindern.

Als Nachfolger des zurückgetretenen Michael Frontzeck will Schaaf den Tabellenvorletzten zurück in die Erfolgsspur führen. "Ich will in das ganze Gebilde wieder Leben reinbringen", sagte Schaaf vor seinem Debüt auf der 96-Bank. Seine Mannschaft "strotzt derzeit nicht gerade vor Selbstvertrauen". Der langjährige Trainer des Nordrivalen Werder Bremen könne nicht versprechen, "dass wir nicht absteigen. Aber wir werden alles versuchen, alles dafür tun."

96 hatte Schaaf kurz nach Weihnachten verpflichtet, der Meistertrainer von 2004 unterschrieb in Niedersachsen einen Vertrag bis 2017. Der Vertrag ist nur für die Bundesliga gültig.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
13. April 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 144 6 2. Marx Beate 1979 PhysioSpa Hannover 104 6 3. Meier Sabine 1966 SG Bredenbeck 56 4 4. Knoop-Wente Marion 1968 TKH 53 4 5. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 53 4 6. Krause Ma [...]

mehr