Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 0 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Hannover: Schaaf sieht Stuttgart als Vorbild im Abstiegskampf

Fußball Hannover: Schaaf sieht Stuttgart als Vorbild im Abstiegskampf

Trainer Thomas Schaaf (54) vom Tabellenletzten Hannover 96 sieht den kommenden Bundesliga-Gegner VfB Stuttgart als Vorbild für den Abstiegskampf. "Stuttgart steht dafür, dass es sich auf einmal drehen kann", sagte Schaaf vor der Partie bei den Schwaben (Samstag, 15.30 Uhr/Sky).

Voriger Artikel
Messi-Fan Murtaza nun in echtem Trikot
Nächster Artikel
HSV: Labbadia warnt vor Ingolstadts Standardsituationen

Hannover: Schaaf sieht Stuttgart als Vorbild im Abstiegskampf

Quelle: Neil Baynes / PIXATHLON/SID-IMAGES

Hannover. Stuttgart hat die letzten drei Spiele gewonnen und sich als Elfter aus dem Tabellenkeller befreit. "Das ist aber kein Selbstläufer. In Stuttgart hat man nicht darauf gewartet, dass es passiert", sagte Schaaf.

Auch Hannover arbeite laut Schaaf mit Akribie daran, nach acht Niederlagen in Serie endlich die Wende einzuleiten. "Wir müssen Abläufe hinbekommen, die uns Sicherheit bringen", sagte Schaaf: "An die eigenen Fähigkeiten und Qualitäten zu glauben - das ist das Ziel." Angesichts des Negativtrends war bei 96 in den vergangenen Spielen von Selbstvertrauen allerdings wenig zu spüren. "Die Erwartungshaltung ist nicht so riesig, umso mehr kann man überraschen", sagte Schaaf.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr