Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Hannover befördert Abwehrspieler Arkenberg zum Profi

Fußball Hannover befördert Abwehrspieler Arkenberg zum Profi

Bundesliga-Absteiger Hannover 96 hat Fynn Arkenberg (20) zum Profi befördert. Der Abwehrspieler aus dem eigenen Nachwuchs des Klubs erhält bei den Niedersachsen einen Vertrag bis 2017. "Wir sind uns sicher, dass seine Entwicklung noch nicht zu Ende ist", sagte Christian Möckel, Sportlicher Leiter des Fußball-Zweitligisten.

Voriger Artikel
Medien: Ibrahimovic unterschreibt diese Woche bei ManUnited - Vorstellung zusammen mit Mchitarjan?
Nächster Artikel
Neymar erhält "Rentenvertrag" bei Barcelona - Weitere fünf Jahre

Hannover befördert Abwehrspieler Arkenberg zum Profi

Quelle: FIRO/SID

Hannover. In der Vorsaison wurde Arkenberg bereits zwei Mal bei den Profis eingesetzt.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stürmer vom 1.FC Nürnberg
Niclas Füllkrug will wieder nach Hause.

Niclas Füllkrug aus Nürnberg soll bei Hannover 96 für Tore in der zweiten Liga sorgen. Ein Angebot des Vereins an Nürnberg besteht. Letztes Hindernis des Transfers ist das angespannte Verhältnis zwischen der Nürnberger Clubführung und 96-Geschäftsführer Martin Bader. 

mehr
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Proberunde vorm Neuen Rathaus: Norbert Fettback steigt am 30. Juli in Hannover aufs Rennrad um – zu seinem ersten Wettkampf in dieser Sportart. Foto: Axel HeiseOb es wohl gut ausgeht? Ein paar Tage noch, dann wird es ernst.

mehr