Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 0 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Hannover muss auf Sorg verzichten - Andreasen fraglich

Fußball Hannover muss auf Sorg verzichten - Andreasen fraglich

Trainer Michael Frontzeck vom Fußball-Bundesligisten Hannover 96 muss im Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt am Samstag (15.30 Uhr/Sky) auf Oliver Sorg verzichten.

Voriger Artikel
"Kronzeuge" Beckenbauer: Niersbachs Erklärung sorgt für neue Fragezeichen
Nächster Artikel
HSV in Hoffenheim ohne Spahic und Olic

Hannover muss auf Sorg verzichten - Andreasen fraglich

Quelle: firo Sportphoto / Fabian Simons / SID-IMAGES/FIRO

Hannover. Der Verteidiger fällt mit einer Schienbeinprellung aus, die er sich in der Partie beim 1. FC Köln (1:0) zugezogen hatte. Dies bestätige Frontzeck bei einer Pressekonferenz am Donnerstag.

Der Einsatz von Leon Andreasen ist noch fraglich. Nach seinem umstrittenen Handtor in Köln hatte der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) am Dienstag wegen des Verdachts eines "krass sportwidrigen Verhaltens" ein Ermittlungsverfahren gegen den Dänen eingeleitet. Ob Andreasen gesperrt wird, steht noch nicht fest. "Aktuell gibt es noch keine neuen Infos", sagte Frontzeck.

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr