Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Hannover trennt sich von Erfolglos-Coach Schaaf

Fußball Hannover trennt sich von Erfolglos-Coach Schaaf

Der stark abgestiegsbedrohte Fußball-Bundesligist Hannover 96 hat nach der zehnten Niederlage in elf Spielen unter Trainer Thomas Schaaf (54) die Reißleine gezogen und die Trennung vom Chefcoach sechs Spieltage vor Saisonende vollzogen.

Voriger Artikel
SGS Essen verlängert mit Torjägerin Hartmann
Nächster Artikel
Gedenkmarsch und Zeremonie in Amsterdam zu Ehren von Johan Cruyff

Hannover trennt sich von Erfolglos-Coach Schaaf

Quelle: Neil Baynes / PIXATHLON/SID-IMAGES

Hannover. Wie die Niedersachsen mitteilten, soll der bisherige U19-Trainer Daniel Stendel die Mannschaft bis Saisonende betreuen. Am Samstag hatten der abgeschlagene Tabellenletzte im Nordduell gegen den Hamburger SV 0:3 verloren.

Am vergangenen Mittwoch hatten die Niedersachsen bekannt gegeben, dass Schaaf die Niedersachsen im Abstiegsfall verlassen werde. Sein bis 2017 laufender Vertrag gilt nur für die Bundesliga.

Am 21. Dezember 2015 hatte Michael Frontzeck seinen Rücktritt bei 96 vollzogen. Der ehemalige Bremer Meister-Coach Schaaf sollte als Nachfolger die Hannoveraner zum Klassenerhalt führen.

Aber die Hoffnung auf eine bessere Zukunft trog, die Mannschaft setzte unter Schaaf zu einer sportlichen Talfahrt an. Auch die sechs Neuzugänge der Hannoveraner, die im Winter-Transferfenster von Manager Martin Bader verpflichtet wurden, erwiesen sich größtenteils als Flops.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr