Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Sprühregen

Navigation:
Hauptstadt-Derby: Nationalspieler Rüdiger will mit der Roma Platz drei festigen

Fußball Hauptstadt-Derby: Nationalspieler Rüdiger will mit der Roma Platz drei festigen

Nationalspieler Antonio Rüdiger vom italienischen Fußball-Erstligisten AS Rom will beim Hauptstadt-Derby gegen Lazio mit Weltmeister Miroslav Klose Platz drei in der Tabelle festigen.

Voriger Artikel
HSV plant weitere Millionen-Anleihe
Nächster Artikel
Arsenal-Coach Wenger wehrt sich gegen Fan-Kritik: "Ich gebe mein Bestes"

Hauptstadt-Derby: Nationalspieler Rüdiger will mit der Roma Platz drei festigen

Quelle: ACTIVA FOTO / PIXATHLON/SID-IMAGES

Rom. Für Trainer Luciano Spalletti ist Rüdiger auch in diesem Duell am Sonntag (15.00 Uhr) ein wichtiger Fixpunkt. "Er ist wendig und stellt sich immer in den Dienst der gesamten Mannschaft", lobte Spalletti den 23-Jährigen.

Während der Tabellendritte die Champions-League-Plätze fest im Blick hat, ist Lazio auf Rang acht abgerutscht und hofft, den Anschluss an die internationalen Plätze nicht zu verlieren. Im Falle einer Pleite im "Derby della Capitale" droht Lazios Trainer Stefano Pioli das Aus.

Für Weltmeister Klose dürfte es sich um das letzte Rom-Derby seiner Karriere handeln. Laut Medienberichten steht der 37-Jährige nach fünf Jahren bei Lazio vor dem Abschied, da der Hauptstadtklub den auslaufenden Vertrag mit dem WM-Rekordtorschützen nicht mehr verlängern will.

Vor dem Derby sorgten vor allem die geplanten Sicherheitsvorkehrungen für Unmut. Die Roma-Fans riefen aus Protest gegen die strengen Sicherheitsmaßnahmen zum Boykott des Spiels auf.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Volkstriathlon in Hannover

500 Meter schwimmen im Maschsee, 20,4 Kilometer mit dem Rad durch die Innenstadt und zum Abschluss ein 5-Kilometer-Kurs am Ostufer des Maschsees entlang – das ist der Volkstriathlon in Hannover.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
14. September 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Der Kopf rennt mit Zum Geburtstag gibt es mitunter ausgefallene Geschenke. So mancher erfüllt sich aus diesem Anlass selbst einen nicht alltäglichen Wunsch. So wie Michele Ufer: Er machte sich, als er 39 wurde, auf zu einem Lauf durch die Atacama-Wüste in Chile.

mehr