Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 3 ° Schneeregen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Hecking: "Wir sind geil darauf, uns zu zeigen"

Fußball Hecking: "Wir sind geil darauf, uns zu zeigen"

Der VfL Wolfsburg geht trotz der zuletzt unbefriedigenden Ergebnisse optimistisch in das Champions-League-Duell bei Manchester United. "Wir sind geil darauf, uns vor dieser Kulisse zu zeigen.

Voriger Artikel
Höwedes traut Schalker Shooting-Star Sané große Karriere zu
Nächster Artikel
Zwei Spiele Sperre für Braunschweigs Decarli

Hecking: "Wir sind geil darauf, uns zu zeigen"

Quelle: SID-IMAGES/FIRO

Manchester. Das kann sehr beflügelnd sein", sagte Trainer Dieter Hecking am Dienstag während der Pressekonferenz beim englischen Fußball-Rekordmeister. Nationalspieler Max Kruse pflichtete ihm bei: "Wir haben alle schon mal vor 70.000 oder 80.000 Zuschauern gespielt, das wird uns nicht umwerfen. Wir sind in der Lage, Manchester Probleme zu bereiten."

Hecking sieht den Gastgeber am Mittwoch (20.45 Uhr/ZDF und Sky) im Stadion Old Trafford in Zugzwang. "Der Druck liegt bei United, denn sie haben das erste Spiel verloren", sagte er. "Ein Sieg für uns wäre nicht so schlecht, wenn ich mir das wünschen könnte. Aber das wird sehr viel Arbeit kosten."

Die fünf Tore von Robert Lewandowski während des 1:5 bei Bayern München hatten den VfL aus dem Tritt gebracht. Es folgte ein enttäuschendes 1:1 gegen Hannover 96. Unruhe verursacht zudem der Skandal beim Geldgeber VW, der allerdings zunächst keine Auswirkungen auf das Sponsoring des Konzerns haben soll.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr