Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / -1 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Hecking bestätigt: Gomez bei Wolfsburg gegen Köln in der Startelf

Fußball Hecking bestätigt: Gomez bei Wolfsburg gegen Köln in der Startelf

Nationalspieler Mario Gomez wird für den VfL Wolfsburg am Samstag (15.30 Uhr/Sky) im Bundesliga-Spiel gegen den 1. FC Köln in der Startelf stehen. Dies bestätigte VfL-Trainer Dieter Hecking 48 Stunden vor dem ersten Heimspiel der Niedersachsen.

Voriger Artikel
Korruptionsskandal beim Fußballverband in Sierra Leone
Nächster Artikel
DFB-Frauen: Bremer und Rauch fallen für EM-Quali aus

Hecking bestätigt: Gomez bei Wolfsburg gegen Köln in der Startelf

Quelle: pixathlon/SID-IMAGES

Wolfsburg. "Es war gut, dass Mario nicht bei der Nationalmannschaft war, sondern hier in Wolfsburg trainiert hat", erklärte der Coach, der in den ersten beiden Pflichtspielen noch auf den Torjäger verzichten musste. Gomez kurierte zu dieser Zeit einen bei der EM erlittenen Muskelfaserriss im Oberschenkel aus.

Hecking ließ allerdings offen, ob die Kraft beim 31-Jährigen schon für 90 Minuten reichen wird. Bei einem Testspiel in der vergangenen Woche gegen Zweitliga-Aufsteiger Dynamo Dresden hatte Gomez bereits den einzigen Treffer des Spiels erzielt.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
27. April 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Der Stadtbezirkslauf Ahlem-Badenstedt-Davenstedt hätte der Neuling im diesjährigen „Laufpass“ werden sollen – doch daraus wird nun nichts. Die Ausrichter haben den Lauf am 24. September abgesagt.

mehr