Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 15 ° Gewitter

Navigation:
Heidel über Sané: "Leroy möchte wechseln"

Fußball Heidel über Sané: "Leroy möchte wechseln"

Der Sportvorstand des Fußball-Bundesligisten Schalke 04, Christian Heidel, hat den Wechselwunsch seines Shooting-Stars Leroy Sané bestätigt. "Leroy hat klar geäußert, dass er gern in diesem Sommer wechseln möchte.

Voriger Artikel
Wolfsburg mit Unentschieden gegen Schweizer Meister Basel
Nächster Artikel
Portugals Europameister-Trainer verlängert Vertrag

Heidel über Sané: "Leroy möchte wechseln"

Quelle: Markus Dietrich / pixathlon/SID-IMAGES

Gelsenkirchen. Das haben wir zu akzeptieren", sagte Heidel am Rande eines Testspiels bei Sky Sport News HD.

Fix soll der Transfer jedoch noch nicht sein, sagte Heidel am Dienstag: "Wir sind in keinen finalen Verhandlungen. Wir könnten mit beiden Szenarien sehr gut leben." Bereits seit Monaten wird spekuliert, ob Sané zum neuen Klub von Ex-Bayern-Coach Pep Guardiola Manchester City wechselt. Heidel bestätigte immerhin, dass es "um England geht."

Die Ablösesumme soll sich auf rund 50 Millionen Euro belaufen. Heidel dazu: "Wir werden einem Wechsel entsprechen, wenn die Rahmenbedingungen in Ordnung sind." In der nächsten Transferperiode würde eine Ausstiegsklausel in Höhe von 37 Millionen Euro greifen.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Proberunde vorm Neuen Rathaus: Norbert Fettback steigt am 30. Juli in Hannover aufs Rennrad um – zu seinem ersten Wettkampf in dieser Sportart. Foto: Axel HeiseOb es wohl gut ausgeht? Ein paar Tage noch, dann wird es ernst.

mehr