Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° stark bewölkt

Navigation:
Heidenheim bis zur Winterpause ohne Kraus

Fußball Heidenheim bis zur Winterpause ohne Kraus

Der Fußball-Zweitligist 1. FC Heidenheim muss bis zur Winterpause auf Innenverteidiger Kevin Kraus verzichten. Der 23-Jährige erlitt am Sonntag im Spiel beim VfL Bochum (1:1) einen Bänderriss im linken oberen Sprunggelenk, das teilte der Klub am Montag mit.

Voriger Artikel
FIFA: CAS will bis Freitag über Platinis 90-Tage-Sperre entscheiden
Nächster Artikel
Ex-Hansa-Profi Brand neuer Trainer in Rostock ? Vertrag bis Saisonende

Heidenheim bis zur Winterpause ohne Kraus

Quelle: Sebastian Wells / pixathlon/SID-IMAGES

Heidenheim an der Brenz. "Damit wird Kevin bis zum Jahresende ausfallen. Allerdings hoffen wir, dass er zum Start der Wintervorbereitung Anfang Januar wieder ins Training einsteigen kann", sagte Trainer Frank Schmidt.

Außenverteidiger Robert Strauß, der in Bochum ebenfalls verletzungsbedingt ausgewechselt worden war, erlitt indes lediglich eine Muskelverhärtung. Sein Einsatz am Freitag bei 1860 München (18.30 Sky) ist nicht ausgeschlossen.

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die Recken gegen den TV Hüttenberg im Spiel

Am Sonntag hat der TSV Hannover-Burgdorf sich im Heimspiel gegen Aufsteiger TV Hüttenberg durchgesetzt.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
17. Dezember 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufgruppe

Es ist gute Tradition bei der HAZ-Laufgruppe, dass die Teilnehmer vor ihrem ersten Testwettkampf am Maschsee-Silversterlauf einheitlich ausgerüstet werden. Am Sonnabend gab’s deshalb beim gemeinsamen Training das neue HAZ-Laufshirt.

mehr