Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 5 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Herberger-Platz in Mannheim eingeweiht

Fußball Herberger-Platz in Mannheim eingeweiht

Durch die Einweihung des nach dem legendären Fußball-Bundestrainer benannten Seppl-Herberger-Platzes hat die Stadt Mannheim einen ihrer berühmtesten Söhne geehrt.

Voriger Artikel
Gerrard trifft bei MLS-Debüt für Los Angeles
Nächster Artikel
Fünferpack von Schipplock bei Hoffenheimer Testsieg

Herberger-Platz in Mannheim eingeweiht

Quelle: SID-IMAGES/SID

Mannheim. Bei der Zeremonie an der neuen Erinnerungsstätte in Herbergers Geburtsstadtteil Waldhof waren neben Bürgermeister Lothar Quast auch Horst Eckel aus Herbergers Weltmeister-Mannschaft von 1954 sowie vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) die Vizepräsidenten Eugen Gehlenborg, in Personalunion auch Vorsitzender der DFB-Stiftung Sepp Herberger, und Ronny Zimmermann anwesend.

Der Platz zu Ehren des 1977 im Alter von 80 Jahren verstorbenen "Chefs" soll bei Mannheims Bürgern gedankliche Verbindungen zu einem Fußball-Platz herstellen. Um eine mittig angelegte Grünfläche erinnern Sitzgelegenheiten sowie Begrenzungen und Poller an ein Stadion. Blickfang des Platzes, den die Stadt für 150.000 Euro umgestalten ließ, ist als Schenkung der Sepp-Herberger-Stiftung eine Glasstele mit Bildmotiven aus dem Leben des unvergessenen Coaches.

 

 

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr