Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Hernandez lässt Zukunft bei Bayer offen

Fußball Hernandez lässt Zukunft bei Bayer offen

Torjäger Javier Hernandez lässt seine Zukunft bei Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen offen und verweigert trotz seines Vertrages bis 2018 ein klares Bekenntnis zum Werksklub.

Voriger Artikel
Trainer-Weltenbummler Krautzun feiert 75. Geburtstag
Nächster Artikel
Bundesliga plant Einführung des Videobeweises als Test

Hernandez lässt Zukunft bei Bayer offen

Quelle: PIXATHLON/SID

Orlando. "Wir werden sehen, man weiß nie, was passiert", sagte Chicharito laut Bild im Bayer-Trainingslager in Orlando und fügte vielsagend hinzu. "Sehen Sie: Ich habe in den letzten zwei, drei Jahren für Manchester United, Real Madrid und nun Leverkusen gespielt. In diesem Sport spielt es keine Rolle, ob man für zehn, zwölf Jahre unterschreibt oder jedes Jahr um eine Saison verlängert."

Der 27 Jahre alte Stürmer, der wettbewerbsübergreifend 19 Tore in 22 Pflichtspielen für Leverkusen erzielt hat, sieht das Geschäft im Profifußball realistisch: "Es kann sich nach sechs Monaten alles verändern. Oder du bleibst halt zehn Jahre in einem Klub."

Grundsätzlich fühle er sich aber bei Bayer wohl, versicherte der Mexikaner: "Ich bin froh und glücklich in diesem großartigen Verein zu sein und genieße das Vertrauen, das man in mich setzt. Mein Ziel ist jetzt, eine sehr gute Rückrunde zu spielen. Ich will unter die ersten Vier in der Bundesliga kommen, wieder in die Champions League. In der Europa League und Pokal wollen wir so weit es geht kommen."

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr