Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Herrlich bleibt Trainer bei Jahn Regensburg

Fußball Herrlich bleibt Trainer bei Jahn Regensburg

Ex-Nationalspieler Heiko Herrlich wird den Fußball-Regionalligisten Jahn Regensburg auch im kommenden Jahr und unabhängig von der Ligazugehörigkeit trainieren.

Voriger Artikel
Sextape-Affäre: Benzema "stört den Geist der Mannschaft"
Nächster Artikel
Breitenreiter lassen Spekulationen "völlig kalt"

Herrlich bleibt Trainer bei Jahn Regensburg

Quelle: Cathrin Mueller / PIXATHLON/SID-IMAGES

Regensburg. Dies teilte der Klub aus der Regionalliga Bayern am Donnerstag mit. Ursprünglich wäre der Vertrag des 44-jährigen Herrlich zum Saisonende ausgelaufen und nur im Falle eines Aufstiegs in die 3. Liga verlängert worden.

Regensburg belegt nach 28 Spieltagen Rang eins mit zwei Punkten Vorsprung auf Verfolger Wacker Burghausen. Die Aufstiegs-Play-offs gegen den Meister der Regionalliga Nord finden am 25. und 29. Mai statt.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr