Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 11 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Herrlich übernimmt Trainerposten in der Regionalliga

Fußball Herrlich übernimmt Trainerposten in der Regionalliga

Der ehemalige Fußball-Nationalspieler Heiko Herrlich übernimmt ab Januar den Trainerposten beim Regionalligisten Jahn Regensburg. Dies teilte der Klub am Sonntagabend mit.

Voriger Artikel
Nach Xhaka-Rot: Gladbach beendet Negativtrend in Unterzahl
Nächster Artikel
Sammer bei Sky90: "Ancelotti unser absoluter Wunschkandidat"

Herrlich übernimmt Trainerposten in der Regionalliga

Quelle: Picasa / Jahn Regensburg/SSV JAHN REGENSBURG

Regensburg. Herrlich (44) erhält zunächst einen Vertrag bis zum Saisonende, der sich im Falle eines Aufstiegs in die 3. Liga automatisch um eine weitere Saison verlängert.

Aktuell liegt Regensburg als Tabellenzweiter einen Punkt hinter Spitzenreiter Wacker Burghausen. Der Klub hatte Coach Christian Brand im November freigestellt, die Mannschaft wurde in der Zwischenzeit von Co-Trainer Harry Gfreiter betreut.

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen SC DhfK Leipzig

Am Mittwochabend unterlagen sie dem SC DHfK Leipzig mit 24:25 (15:11) trotz einer zeitweiligen Achttoreführung.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
10. Mai 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Update: Uns liegen mittlerweile alle Ergebnislisten vor. Deshalb veröffentlichen wir alle drei Rankingtabellen auf einen Schlag, damit es keine Missverständnisse gibt. Auch beim 9. Lauf gab es Verzögerungen.

mehr