Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Hertha-Trainer Dardai spürt keinen Druck im Saisonfinale

Fußball Hertha-Trainer Dardai spürt keinen Druck im Saisonfinale

Trainer Pal Dardai von Bundesligist Hertha BSC hat keine Angst vor einem Einbruch des bisherigen Überraschungsteams im Saisonfinale. "Fußball-Deutschland schaut wieder auf Hertha - zum ersten Mal seit Jahren.

Voriger Artikel
Nach nur drei Wochen: Palermo feuert Trainer Iachini
Nächster Artikel
Koch: Blatter-Aussage wäre "höchst willkommen"

Hertha-Trainer Dardai spürt keinen Druck im Saisonfinale

Quelle: Cathrin MŸller/M.i.S. / PIXATHLON/SID-IMAGES

Berlin. Was jetzt kommt, ist Zugabe, kein Stress", sagte Dardai dem kicker. Das richtungweisende Heimspiel am Freitag (20.30/Sky) gegen Verfolger Schalke 04 sei eine "Riesengelegenheit, ein Team, das mit einem viel höheren Budget und ganz anderen Ansprüchen als wir gestartet ist, zu schlagen."

Das enttäuschende 0:2 am vergangenen Wochenende beim Hamburger SV zeigte jedoch, dass sich die anderen Mannschaften besser auf Herthas unbequeme Spielweise einstellen. "Wir haben in der Hinrunde unsere Grenzen verschoben. Dass die Gegner jetzt bissiger gegen uns spielen, ist auch eine Art Kompliment für uns", sagte Dardai.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken kassieren Niederlage gegen Melsungen

MT Melsungen bleibt der Angstgegner der TSV Hannover-Burgdorf in der Handball-Bundesliga. Die „Recken“ unterlagen am Sonnabendabend in der Swiss-Life-Hall mit 30:31 (18:15) gegen die Hessen trotz einer überragenden Leistung von Kai Häfner, der elf Tore warf. 

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr