Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Hertha und Torwarttrainer Golz trennen sich

Fußball Hertha und Torwarttrainer Golz trennen sich

Fußball-Bundesligist Hertha BSC und sein Torwarttrainer Richard Golz gehen getrennte Wege. Dies gab der Klub am Samstag bekannt, beide Parteien einigten auf eine vorzeitige Auflösung des noch bis 2016 laufenden Vertrags.

Voriger Artikel
Russland streicht Budget für WM 2018 zusammen
Nächster Artikel
Ex-Hamburger Beister unterschreibt Dreijahresvertrag in Mainz

Hertha und Torwarttrainer Golz trennen sich

Quelle: SID-IMAGES/FIRO

Berlin. Golz, der seit 2013 bei der Hertha tätig war, will sich einer neuen beruflichen Herausforderung widmen. "Ich sehe meine berufliche Zukunft auf einer anderen Ebene", sagte der 47-Jährige.

Als Nachfolger wird der ehemalige ungarische Nationaltorhüter Zsolt Petry gehandelt. Der einstige Parderborner Zweitligaprofi steht derzeit bei Herthas Ligakonkurrenten 1899 Hoffenheim unter Vertrag und ist als Torwarttrainer der ungarischen Nationalmannschaft ein enger Vertrauter von Nationaltrainer und Hertha-Coach Pal Dardai.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die „Recken“ verlieren gegen THW Kiel

Die „Recken“ haben in der Handball-Bundesliga mit 26:27 gegen Rekordmeister THW Kiel verloren.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
26. März 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufgruppe

Schon 41 und immer noch erstaunlich frisch. Und attraktiv dazu: Der Springe-Deister-Marathon hat sich bei seiner 41. Auflage selbst übertroffen.

mehr