Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Hertha verlängert Vertrag von Preetz

Fußball Hertha verlängert Vertrag von Preetz

Fußball-Bundesligist Hertha BSC hat den Vertrag mit Manager Michael Preetz um zwei Jahre bis 2019 verlängert. Das bestätigte der Verein am Donnerstag.Das Präsidium habe einstimmig beschlossen, den bis 2017 laufenden Vertrag vorzeitig zu verlängern, hieß es in einer Mitteilung.

Voriger Artikel
Jamaika-Coach Schäfer suspendiert: Attacke gegen Kameramann
Nächster Artikel
Lieberknecht will in Braunschweig verlängern: "Liebe diesen Verein"

Medien: Hertha verlängert Vertrag von Preetz

Quelle: Philipp Szyza / PIXATHLON/SID-IMAGES

Berlin. g. "Wir freuen uns über die weitere Zusammenarbeit mit Michael Preetz, der damit auch in den nächsten Jahren Hertha BSC erfolgreich weiter entwickeln wird", teilte Präsident Werner Gegenbauer mit.

Preetz ist seit 2009 Geschäftsführer Sport bei den Berlinern und konnte nach zwei Bundesliga-Abstiegen in der vergangenen Saison mit Platz sieben in der Bundesliga ein achtbares Ergebnis vorlegen. Von 1996 bis 2003 war der 49-Jährige Spieler bei der Hertha, er ist bis heute mit 93 Toren der Rekordtorjäger des Klubs.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. August 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Die Sommerpause ist vorbei – und es geht in die zweite Hälfte des „Laufpasses“ in diesem Jahr. Der Start nach den wettkampffreien Wochen verlief leider etwas holperig. Nun aber. Viel Spaß beim Blättern in den Listen.

mehr