Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Historische gemeinsame WM-Vorbereitungen der FIFA-Schiedsrichter und Schiedsrichterinnen

Fußball Historische gemeinsame WM-Vorbereitungen der FIFA-Schiedsrichter und Schiedsrichterinnen

FIFA-Schiedsrichter-Chef Massimo Busacca hat in Doha erstmals ein gemeinsames Vorbereitungsseminar für die Fußballweltmeisterschaften der Männer (2018, Russland) und Frauen (2019, Frankreich) eingeläutet.

Voriger Artikel
Raffael wieder im Mönchengladbacher Mannschaftstraining
Nächster Artikel
Leipzig bangt um Einsatz von Poulsen

Historische gemeinsame WM-Vorbereitungen der FIFA-Schiedsrichter und Schiedsrichterinnen

Quelle: pixxmixx / PIXATHLON/SID-IMAGES

Doha. Das Seminar bringt Schiedsrichter und Schiedsrichterinnen aus den Konföderationen AFC, CAF und OFC zusammen, die für die anstehenen beiden WM-Turniere infrage kommen. Bis zum 15. April werden die Kandidaten und Kandidatinnen geschult.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Jedermann-Rennen der "Nacht von Hannover" 2017

Über 1000 Teilnehmer fahren bei der HAZ-Jedermann-Tour mit. An etlichen Fanfesten in Stadt und Region werden die Fahrer angefeuert.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
30. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Es hätte so ein schöner Tag werden können. Und ein Radrennen, an das man sich später gern erinnert.

mehr