Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / -1 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Historische gemeinsame WM-Vorbereitungen der FIFA-Schiedsrichter und Schiedsrichterinnen

Fußball Historische gemeinsame WM-Vorbereitungen der FIFA-Schiedsrichter und Schiedsrichterinnen

FIFA-Schiedsrichter-Chef Massimo Busacca hat in Doha erstmals ein gemeinsames Vorbereitungsseminar für die Fußballweltmeisterschaften der Männer (2018, Russland) und Frauen (2019, Frankreich) eingeläutet.

Voriger Artikel
Raffael wieder im Mönchengladbacher Mannschaftstraining
Nächster Artikel
Leipzig bangt um Einsatz von Poulsen

Historische gemeinsame WM-Vorbereitungen der FIFA-Schiedsrichter und Schiedsrichterinnen

Quelle: pixxmixx / PIXATHLON/SID-IMAGES

Doha. Das Seminar bringt Schiedsrichter und Schiedsrichterinnen aus den Konföderationen AFC, CAF und OFC zusammen, die für die anstehenen beiden WM-Turniere infrage kommen. Bis zum 15. April werden die Kandidaten und Kandidatinnen geschult.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr