Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Hitzfeld neuer Botschafter der Herberger-Stiftung

Fußball Hitzfeld neuer Botschafter der Herberger-Stiftung

Ottmar Hitzfeld ist neuer Botschafter der Sepp-Herberger-Stiftung des Deutschen Fußball-Bundes (DFB). Der Meistertrainer von Bayern München und Borussia Dortmund wurde am Freitag beim Besuch der Sepp-Herberger-Grundschule in Weinheim vorgestellt.

Voriger Artikel
WM 2022: Katar lockert Alkohol-Bestimmungen
Nächster Artikel
Leverkusen: Einsatz von vier Spielern gegen Hoffenheim ungewiss

Hitzfeld neuer Botschafter der Herberger-Stiftung

Quelle: Carsten Kobow / DFB-STIFTUNG SEPP HERBERGER

Köln. Der frühere Nationaltrainer der Schweiz befindet sich in prominenter Gesellschaft: Auch Horst Eckel, Uwe Seeler, Wolfgang Dremmler, Tina Theune, Nadine Keßler, Jens Nowotny und Oliver Kahn sind Stiftungsbotschafter.

"Ich freue mich auf meine neuen Aufgaben für die Stiftung. Sepp Herberger hat nicht nur für alle Fußballtrainer in Deutschland bis heute eine besondere Bedeutung. Es ist mir eine große Freude, künftig in der Stiftung in seinem Sinne wirken und so zur Bewahrung seines Lebenswerkes beitragen zu können", sagte Hitzfeld.

Bei seinem Besuch wurde er von DFB-Vizepräsident Eugen Gehlenborg begleitet. "Mit Ottmar Hitzfeld engagiert sich eine der ganz großen deutschen Trainer-Persönlichkeiten für unsere Arbeit", sagte Gehlenborg: "Wir empfinden seine Unterstützung als Auszeichnung für unsere Stiftungsaktivitäten."

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken kassieren Niederlage gegen Melsungen

MT Melsungen bleibt der Angstgegner der TSV Hannover-Burgdorf in der Handball-Bundesliga. Die „Recken“ unterlagen am Sonnabendabend in der Swiss-Life-Hall mit 30:31 (18:15) gegen die Hessen trotz einer überragenden Leistung von Kai Häfner, der elf Tore warf. 

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr