Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 7 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Hitzfeld rechnet fest mit Hoeneß-Rückkehr

Fußball Hitzfeld rechnet fest mit Hoeneß-Rückkehr

Der frühere Bundesliga-Trainer Ottmar Hitzfeld rechnet fest mit einer Rückkehr von Uli Hoeneß in eine Führungs-Position beim deutschen Fußball-Rekordmeister Bayern München.

Voriger Artikel
WM-Affäre: Zwanziger schließt Täuschung durch Beckenbauer nicht aus
Nächster Artikel
Niersbach räumt Fehler ein: "Das bedauere ich zutiefst"

Hitzfeld rechnet fest mit Hoeneß-Rückkehr

Quelle: MICHAEL BUHOLZER / SID-IMAGES

Basel. "So wie ich Uli einschätze, glaube ich, dass er zurückkehrt", sagte Hitzfeld dem SID bei einem PR-Termin von Camp David in Basel: "Er ist der Macher und der Kopf des FC Bayern und könnte den Verein wieder führen."

Hitzfeld hatte Hoeneß laut eigener Aussage während seiner 637-tägigen Haft wegen Steuerhinterziehung von 28,5 Millionen Euro im Gefängnis besucht und ihm auch zu seiner vorzeitigen Entlassung am vergangen Montag persönlich gratuliert.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
So geht es nach Feierabend auf der Neuen Bult zu

Zehn Rennen, 4600 Besucher. Der After-Work-Renntag am Dienstag auf der Pferderennbahn Neue Bult in Lagenhagen.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
10. Mai 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Update: Uns liegen mittlerweile alle Ergebnislisten vor. Deshalb veröffentlichen wir alle drei Rankingtabellen auf einen Schlag, damit es keine Missverständnisse gibt. Auch beim 9. Lauf gab es Verzögerungen.

mehr