Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 5 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Hitzfeld traut Effenberg "große Trainerkarriere" zu

Fußball Hitzfeld traut Effenberg "große Trainerkarriere" zu

Trainer-Ikone Ottmar Hitzfeld (66) hält viel von Stefan Effenberg (47) und traut dem neuen Coach des Fußball-Zweitligisten SC Paderborn eine herausragende Rolle als Coach zu.

Voriger Artikel
Erpressungsfall: Ex-Profi Cissé verhaftet
Nächster Artikel
Thailand-Wahl nach Makudi-Sperre verschoben: Verband führungslos

Hitzfeld traut Effenberg "große Trainerkarriere" zu

Quelle: Jason Cairnduff / / SID-IMAGES/PIXATHLON

München. "Ich bin absolut begeistert und total überzeugt, dass Stefan Effenberg auch als Trainer eine große Karriere machen wird", sagte der ehemalige Bayern-Coach Sky Sport News HD über seinen einstigen Schützling bei Bayern München.

Hitzfeld weiter: "Stefan Effenberg zeichnet sein großes Selbstbewusstsein aus, das er auch auf eine Mannschaft übertragen kann. Paderborn braucht jetzt einen Trainer, der vorangeht und den Kopf in den Wind streckt. Effenberg ist ein Antreiber und eine Führungspersönlichkeit, das ist seine absolute Stärke."

 

 

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stefan Effenberg
Großer Medienandrang: Steffen Effenberg bei der Vorstellung als neuer Trainer in Paderborn.

Ex-Nationalspieler Effenberg ist neuer Trainer des SC Paderborn. Als Spieler und Spielmacher unter anderem bei Bayern München und Borussia Mönchengladbach war er Weltklasse - und eine schillernde Persönlichkeit. Welche Rolle wird er nun als Trainer spielen?

mehr
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Februar 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufpass

Mit insgesamt fast 550 Startern so viele wie nie zuvor in 54 Jahren, am Ende aber wieder bestens bekannte Gesichter auf dem Treppchen: Beim Crosslauf am Langenhagener Silbersee mit seinen schwierigen Sandpassagen musste man nach den Favoriten nicht lange Ausschau halten.

mehr