Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Hörsaal statt Fußball: Rostock-Keeper Schröder geht an die Uni

Fußball Hörsaal statt Fußball: Rostock-Keeper Schröder geht an die Uni

Ersatztorhüter Robin Schröder verlässt den Fußball-Drittligisten Hansa Rostock mit Ablauf seines Vertrags im Sommer, um ein Medizinstudium zu beginnen. Dies gab der langjährige Bundesligaverein am Donnerstag bekannt.

Voriger Artikel
1. FC Köln geht mit 2:2 in Trier in die Sommerpause
Nächster Artikel
Dresden holt Konrad vom FSV Frankfurt

Hörsaal statt Fußball: Rostock-Keeper Schröder geht an die Uni

Quelle: PIXATHLON/SID

Rostock. Der 20-jährige Schröder kam in der abgelaufenen Saison für Hansas U21 in 22 Spielen in der Oberliga zum Einsatz, in der Profimannschaft kam er nicht über den Status der Nummer drei hinaus.

"Natürlich ist es schade, dass Robin als entwicklungsfähiger Keeper uns verlässt. Wir hätten gerne weiter mit ihm zusammengearbeitet, respektieren seine Entscheidung aber voll", sagte Hansa-Trainer Christian Brand.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken kassieren Niederlage gegen Melsungen

MT Melsungen bleibt der Angstgegner der TSV Hannover-Burgdorf in der Handball-Bundesliga. Die „Recken“ unterlagen am Sonnabendabend in der Swiss-Life-Hall mit 30:31 (18:15) gegen die Hessen trotz einer überragenden Leistung von Kai Häfner, der elf Tore warf. 

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr