Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -4 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Hoffenheim: Volland "hat Zeichen gesetzt"

Fußball Hoffenheim: Volland "hat Zeichen gesetzt"

Fußball-Nationalspieler Kevin Volland hat anscheinend gute Chancen auf eine Rückkehr in die Startelf von 1899 Hoffenheim. "Kevin hat ein Zeichen gesetzt. Es sieht so aus, dass er fit ist", sagte 1899-Trainer Huub Stevens vor dem Spiel gegen Darmstadt 98 am Sonntag (17.30 Uhr/Sky).

Voriger Artikel
Hoffenheim löst Vertrag mit Gisdol auf
Nächster Artikel
Partie bei RB Leipzig für Lieberknecht ein Endspiel

Hoffenheim: Volland "hat Zeichen gesetzt"

Quelle: pixathlon/SID-IMAGES

Sinsheim. Volland hat bei Hoffenheim in keiner der vergangenen sechs Ligabegegnungen volle 90 Minuten gespielt.

Von einer Entscheidung im Kampf gegen den Abstieg wollte Stevens indes nichts wissen. "Ich habe gelesen, es sei ein Endspiel", sagte der Niederländer: "Wir haben 15 Endspiele. Mit der Drei-Punkte-Regelung kann das ganz schnell gehen. Man muss nur selber für Punkte sorgen."

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr