Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Homepage von Schweizer Beckenbauer-Helfer abgeschaltet

Fußball Homepage von Schweizer Beckenbauer-Helfer abgeschaltet

Abtauchen als Methode: Nach der Veröffentlichung des Freshfields-Berichtes zur WM-Affäre beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) mit weiteren Belastungen des früheren WM-Chefs Franz Beckenbauer hat das beteiligte Anwaltsbüro Gabriel & Müller im Schweizer Kanton Obwalden seine Homepage abgeschaltet.

Voriger Artikel
MLS: Jones wechselt von New England nach Colorado
Nächster Artikel
Gute Kritiken für Rüdiger: "Für alle Gegner eine Gefahr"

Homepage von Schweizer Beckenbauer-Helfer abgeschaltet

Quelle: FIRO/SID

Zürich. Die Internet-Präsenz der Advokaturkanzlei, über die 2002 im Zusammenhang mit dem Skandal zehn Millionen Schweizer Franken nach Katar überwiesen worden waren, ist auch noch am Samstagmorgen nicht wieder erreichbar gewesen.

Das Anwaltsbüro, dessen Mitinhaber Othmar Gabriel laut Informationen des Nachrichtenmagazins Der Spiegel bereits seit den 80er Jahren in Kontakt zur deutschen Fußball-Ikone und Beckenbauers damaligem Manager Rober Schwan gestanden hat, folgt damit der Strategie des Kaisers: Beckenbauer offenbarte seit Bekanntwerden der falsch deklarierten Zahlung von 6,7 Millionen Euro der Organisatoren der WM-Endrunde 2006 in Deutschland nur ein Minimum an Informationen und meidet in der Öffentlichkeit Aussagen zu den tatsächlichen Hintergründen.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
23. Juni 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Gesamtwertung Frauen Ranking-Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 DetsRaceTeam 444 18 2. Marx Beate 1979 DetsRaceTeam 255 13 3. Lyda Hannelore 1958 DetsRaceTeam 227 15 4. Meier Sabine 1966 SG Bredenbeck 121 8 5. Klippel-Westphal Kerstin 1970 Klippel Schuhm [...]

mehr