Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 5 ° Regen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Hrubesch traut Sané wichtige Rolle in Manchester zu: "Schaffen kann der alles"

Fußball Hrubesch traut Sané wichtige Rolle in Manchester zu: "Schaffen kann der alles"

DFB-Trainer Horst Hrubesch traut seinem ehemaligen Schützling Leroy Sané bei Manchester City eine wichtige Rolle zu. "Schaffen kann der alles, wenn er gesund bleibt.

Voriger Artikel
Bundesliga-Vereine: Rauball und Peters sollen erneut für Ligavorstand kandidieren
Nächster Artikel
Spanische Medien: Ter Stegen kokettiert mit ManCity-Angebot

Hrubesch traut Sané wichtige Rolle in Manchester zu: "Schaffen kann der alles"

Quelle: PIXATHLON/SID-IMAGES

Salvador da Bahia. Er hat ohne Frage die Qualität und zudem ein enormes Entwicklungspotenzial. Und da ist allemal noch Luft nach oben", sagte Hrubesch am Dienstag in Salvador da Bahia.

Der 20 Jahre alte Sané wechselt für rund 50 Millionen Euro von Schalke 04 zu Manchester City. Hrubesch, der den Offensivspieler wegen dessen EM-Teilnahme nicht für die Olympischen Spiele nominieren konnte, hält den Wechsel nicht für verfrüht: "Es ist heute an der Tagesordnung, dass die Jungs in diesem Alter zu solchen Vereinen und für so viel Geld wechseln. Ob es der richtige Zeitpunkt war, weiß man immer erst hinterher. Wichtig ist, dass er vernünftig begleitet wird."

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Februar 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufpass

Mit insgesamt fast 550 Startern so viele wie nie zuvor in 54 Jahren, am Ende aber wieder bestens bekannte Gesichter auf dem Treppchen: Beim Crosslauf am Langenhagener Silbersee mit seinen schwierigen Sandpassagen musste man nach den Favoriten nicht lange Ausschau halten.

mehr