Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Hrubesch zu Hecking-Kritik: "Ich ignoriere das einfach"

Fußball Hrubesch zu Hecking-Kritik: "Ich ignoriere das einfach"

DFB-Trainer Horst Hrubesch hat mit Unverständnis auf die Kritik von Wolfsburgs Trainer Dieter Hecking an seinen Personalentscheidungen reagiert. "Ich kann das nicht ganz verstehen, ich ignoriere das einfach.

Voriger Artikel
FC Bayern: Schachtjor-Trainer Lucescu bestätigt Costa-Transfer
Nächster Artikel
Mustafi-Berater bestätigt Anfragen von Real und Barcelona

Hrubesch zu Hecking-Kritik: "Ich ignoriere das einfach"

Quelle: SID-IMAGES/PIXATHLON

Olmütz. Wir haben im Moment Wichtigeres zu tun, wir wollen hier ins Endspiel", sagte Hrubesch vor dem Halbfinale der U21-EM gegen Portugal am Samstag (18.00 Uhr/ARD).

Hecking hatte sich verwundert gezeigt, dass sein Bundesliga-Schützling Maximilian Arnold in Tschechien bislang noch nicht zum Einsatz gekommen ist. "Manche Dinge kann ich nicht nachvollziehen", hatte Hecking gesagt. Arnold ist neben Kerem Demirbay (1. FC Kaiserslautern) der einzige Feldspieler im deutschen Team, der noch keine Minute gespielt hat.

Einen Tag vor dem Halbfinale in Olmütz verbreitete Hrubesch derweil Optimismus. "Mich stimmt zuversichtlich, dass meine Mannschaft in allen drei Gruppenspielen nicht umgefallen ist. Wenn es nötig war, haben sie ein Schippe draufgelegt", sagte der 64-Jährige und betonte bei allem Respekt vor Portugal: "Wir fürchten uns nicht."

Personell kann Hrubesch aus dem Vollen schöpfen, auch der zuletzt leicht angeschlagene Leonardo Bittencourt (Hannover 96) steht am Samstag zur Verfügung. "Kompliment auch an alle Betreuer. Ich habe in allen Spielen keine Probleme gehabt. Alles waren nur leichte Blessuren, die wieder behoben sind", sagte Hrubesch.

 

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
U21-Halbfinale gegen Portugal
Foto: Auch Trainer Horst Hrubesch weiß, dass mit Portugal ein schwerer Gegner im U21-EM-Halbfinale auf Deutschland wartet.

Zwei Schritte sind es für die deutschen Fußball-Junioren noch zum Titel bei der U21-EM in Tschechien. Gegner Portugal wird der Mannschaft von Trainer Horst Hrubesch im ersten Halbfinale aber alles abverlangen. Auf der Zugfahrt holte das Team nochmal Luft.

mehr
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr