Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Hüftprellung: Schalke ohne Hildebrand in Bukarest

Fußball Hüftprellung: Schalke ohne Hildebrand in Bukarest

Fußball-Bundesligist Schalke 04 tritt am Dienstag (20.45 Uhr/Sky) ohne Stammtorwart Timo Hildebrand bei Steaua Bukarest an. Nach Klub-Angaben hat der 34-Jährige im Punktspiel am Samstag bei Eintracht Frankfurt (3:3) eine Hüftprellung erlitten.

Voriger Artikel
Bayern: Guardiola droht "Maulwurf" mit Rauswurf
Nächster Artikel
Brasilien: Sorgen um ältesten lebenden Weltmeister

Hüftprellung: Schalke ohne Hildebrand in Bukarest

Quelle: FIRO

Gelsenkirchen. Für ihn wird Ralf Fährmann zwischen den Pfosten stehen.

"Ich freue mich riesig darauf", sagte Fährmann, der in dieser Saison erst einmal - beim 3:2 bei Eintracht Braunschweig - zwischen den Pfosten stand. "Ich sehe es als Chance", sagte der 25-Jährige, "ich will sie nutzen und mich zeigen." Fährmann war 2011 nach dem Verkauf von Nationaltorwart Manuel Neuer eigentlich als neue Nummer eins zurückgeholt worden. Ein Kreuzbandriss warf den Ex-Frankfurter zurück. Schalke holte Hildebrand, der sich als Stammtorwart durchsetzte.

Hildebrand hatte sich im letzten Champions-League-Spiel in London gegen den FC Chelsea einen schweren Fauxpas erlaubt, der beim 0:3 zur 1:0-Führung der Blues geführt hatte. Die Reise nach Rumänien trat auch der erkrankte Leon Goretzka nicht an. Neu im Kader stehen in Bukarest Ersatztorwart Lars Unnerstall, Abwehrtalent Kaan Ayhan und Chinedu Obasi, der erstmals nach monatelanger Verletzungspause wieder in den Mannschaftskreis rückte.

© 2013 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Teilnehmerfotos vom Steelman-Run 2017

Hier finden Sie die Teilnehmerfotos vom Steelman-Run 2017.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
14. Dezember 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 Dets RaceTeam 692 29 2. Marx Beate 1979 Dets RaceTeam 480 24 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 412 26 4. Klippel-Westphal Kerstin 1970 Burgwedel 263 25 5. Meier Sabine 1966 SG Bredenbeck 227 15 [...]

mehr