Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -1 ° bedeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Hull-Trainer Bruce tritt zurück

Fußball Hull-Trainer Bruce tritt zurück

Der als Kandidat auf den Posten des englischen Nationaltrainers gehandelte Steve Bruce hat sein Amt als Teammanager des Premier-League-Aufsteigers Hull City niedergelegt.

Voriger Artikel
Ronaldo eröffnet Hotel in Funchal
Nächster Artikel
Sunderland: Moyes ersetzt neuen Nationaltrainer Allardyce

Hull-Trainer Bruce tritt zurück

Quelle: Carl Recine / SID-IMAGES/PIXATHLON

London. Der 55-Jährige begründete seinen Schritt mit der Unzufriedenheit über die Inaktivität des Klubs auf dem Transfermarkt. Laut Medienberichten streben Hulls amerikanische Besitzer einen Verkauf des Klubs an.

Bruce hatte zuletzt mit dem englischen Verband über eine Anstellung als Nationalcoach verhandelt. Am Donnerstag bestätigte die FA, dass diesen Job Sam Allardyce vom FC Sunderland übernimmt. Bruce allerdings trainierte Sunderland bereits von 2009 bis 2011 und könnte nun vor einer Rückkehr stehen.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Nicolas Kiefer bleibt Trainer an der Tennisbase

Bis Ende 2018 bleibt Ex-Tennisprofi Nicolas Kiefer Trainer an der Tennisbase, dem Leistungszentrum des Niedersächsischen Tennisverbandes (NTV). Dort steht er dem Tennis-Nachwuchs beratend zur Seite.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr