Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Hummels: "Selbstvertrauen zum ersten Mal angeknackst"

Fußball Hummels: "Selbstvertrauen zum ersten Mal angeknackst"

Die Kritik der vergangenen Wochen hat bei Weltmeister Mats Hummmels von Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund Spuren hinterlassen. "Mein Selbstvertrauen war zum ersten Mal in meiner Karriere so ein bisschen angeknackst in den letzten Wochen.

Voriger Artikel
Pechvogel Reus mit Adduktorenbeschwerden ausgewechselt
Nächster Artikel
Barca verspielt 2:0-Führung gegen Depor - Real unterliegt Villarreal

Hummels: "Selbstvertrauen zum ersten Mal angeknackst"

Quelle: PATRIK STOLLARZ / SID-IMAGES/AFP

Dortmund. Das hatte ich vorher so nicht, dass ich in ein Spiel gegangen bin und gedacht habe: 'Jetzt bloß kein Fehler'", sagte der Innenverteidiger nach dem 4:1-Sieg gegen Eintracht Frankfurt bei Sky.

Vorher, so Hummels weiter, habe er ein ganz anderes Selbstverständnis gehabt, "deshalb tut so ein Spiel natürlich gut". Der 26-Jährige war zuletzt vehement in die Kritik geraten und hatte sich öffentlich dagegen gewehrt.

Rückendeckung bekam der Dortmunder Kapitän von seinem Trainer Thomas Tuchel. "Heute habe ich ihn sehr stark gesehen in allen Bereichen des Spiels. Ich glaube, dass ihm das sehr gut getan hat, so ein Spiel zu machen", sagte der 42-Jährige: "Wir haben darüber gesprochen, ich wusste, dass es nicht spurlos an ihm vorbeigegangen ist. Er hat überlegt im Spielaufbau. In dem Moment, in dem du nicht mehr handelst, sondern nachdenkst, ist das nicht mehr die beste Entscheidung. Ich bin froh, dass er durch so eine Phase gegangen ist. Wir brauchen ihn unbedingt, und wir brauchen ihn in Topform."

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr