Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Hummels lässt Zukunft offen

Fußball Hummels lässt Zukunft offen

Weltmeister Mats Hummels hat seine Zukunft bei Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund erneut offen gelassen. "Ich muss für mich herausfinden, was ich machen möchte", sagte Hummels im ZDF-Sportstudio nach dem Länderspiel in Berlin gegen England (2:3): "Ich zögere die Entscheidung nicht künstlich hinaus, sondern denke viel darüber nach.

Voriger Artikel
Die deutsche Mannschaft in der Einzelkritik (zusammengestellt vom SID)
Nächster Artikel
Gedenken an Cruyff auch im Wembley-Stadion

Hummels lässt Zukunft offen

Quelle: CHRISTOF STACHE / SID-IMAGES

Dortmund. "

Der Vertrag des 27-Jährigen beim BVB endet im Juni 2017. Ablösefrei will Dortmund den Innenverteidiger im nächsten Jahr aber nicht ziehen lassen. Daher soll Hummels seinen Vertrag vorzeitig verlängern.

Im kommenden Jahr laufen auch die Verträge von Ilkay Gündogan und Henrich Mchitarjan in Dortmund aus. Bei beiden Leistungsträgern wird ebenfalls eine Vertragsverlängerung angestrebt.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Proberunde vorm Neuen Rathaus: Norbert Fettback steigt am 30. Juli in Hannover aufs Rennrad um – zu seinem ersten Wettkampf in dieser Sportart. Foto: Axel HeiseOb es wohl gut ausgeht? Ein paar Tage noch, dann wird es ernst.

mehr