Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 5 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Huntelaar vorzeitig aus Schalke-Training ausgestiegen - Verein gibt Entwarnung

Fußball Huntelaar vorzeitig aus Schalke-Training ausgestiegen - Verein gibt Entwarnung

Schrecksekunde für Klaas-Jan Huntelaar: Der Torjäger des Fußball-Bundesligisten Schalke 04 hat am Mittwoch das Training in Gelsenkirchen abbrechen müssen. Der Niederländer humpelte mit einem dicken Eisverband am linken Knöchel in die Kabine, ist aber nach Auskunft des Vereins nicht schwerwiegend verletzt.

Voriger Artikel
BVB ohne Reus und Piszczek nach Norwegen
Nächster Artikel
Klinsmann über "MV": "Er schenkte den jungen Leuten Vertrauen"

Huntelaar vorzeitig aus Schalke-Training ausgestiegen

Quelle: Bernd Feil/M.i.S. / / SID-IMAGES/PIXATHLON

Gelsenkirchen. Huntelaars Einsatz am Samstag (15.30 Uhr/Sky) gegen den Aufsteiger Darmstadt 98 soll nicht gefährdet sein.

Ob Max Meyer beim ersten Bundesliga-Auftritt für den neuen Trainer André Breitenreiter in der Schalker Arena dabei sein kann, ist fraglich. Der Schalker Jungstar konnte wegen einer Grippe bis einschließlich Mittwoch nicht trainieren.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr