Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Ibrahimovic: Dank ans Publikum für das Jubiläumstor

Fußball Ibrahimovic: Dank ans Publikum für das Jubiläumstor

Nach seinem Jubiläumstor zog Schwedens Fußball-Stürmerstar Zlatan Ibrahimovic sein Trikot aus und dankte den Zuschauern auf sein Art. Der selbstbewusste Angreifer von Paris St.

Voriger Artikel
Katar: Amnesty fordert Aufklärung über Schicksal verschwundener Briten
Nächster Artikel
HSV: Entwarnung bei Lasogga

Ibrahimovic: Dank ans Publikum für das Jubiläumstor

Quelle: SID-IMAGES/PIXATHLON

München. Germain war auf sein 50. Tor offensichtlich vorbereitet gewesen, unter dem Trikot kam ein T-Shirt zum Vorschein, "50+ Ihr habt es möglich gemacht", stand darauf. "Jeder hat darauf gewartet, dass ich es schaffe. Es bedeutet mir und meiner Familie sehr viel", sagte ein glücklicher Ibrahimovic.

Beim 2:0 (2:0) der Tre Kronor gegen Estland in Solna erzielte der 32-Jährige in seinem 99. Einsatz seine Länderspiel-Treffer 49 und 50. Damit zog Ibrahimovic an Sven Rydell vorbei, der von 1923 bis 1932 in nur 43 Spielen 49-mal erfolgreich gewesen war.

Das schönste seiner 50 Länderspieltore war Ibrahimovic im November 2012 beim 4:2-Sieg in einem Länderspiel gegen England gelungen. "Es wird nie ein schöneres Tor geben, aber jeder Treffer ist wichtig", sagte er. Ibracadabra traf damals mit einem spektakulären Fallrückzieher aus 25 Metern, es wurde mit einem Jahr Verspätung als "Tor des Jahres" vom Weltverband FIFA ausgezeichnet.

Bei der Generalprobe für den Auftakt in der EM-Qualifikation am Montag (20.45 Uhr) in Wien gegen Österreich war Ibrahimovic in der 3. und 24. Minute erfolgreich. "Es ist schön den Rekord zu haben, jetzt kann ich mich auf die Qualifikationsspiele konzentrieren", sagte Schwedens Kapitän, der unter tosendem Applaus ausgewechselt wurde.

© 2014 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
30. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Es hätte so ein schöner Tag werden können. Und ein Radrennen, an das man sich später gern erinnert.

mehr