Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 0 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Ibrahimovic verspottet kritische Medienvertreter

Fußball Ibrahimovic verspottet kritische Medienvertreter

Schwedens Fußball-Superstar Zlatan Ibrahimovic hat auf seine unnachahmliche Weise auf die Kritik englischer Medien an seiner Verpflichtung durch Manchester United reagiert.

Voriger Artikel
Medien: Juve an Schweinsteiger interessiert
Nächster Artikel
Werders Skripnik Top-Kandidat auf erste Trainerentlassung der Saison

Ibrahimovic verspottet kritische Medienvertreter

Quelle: PIXATHLON/SID-IMAGES

Manchester. Auf Instagram spottete der 34-Jährige: "Ich brauche neue Hasser, die alten sind zu meinen Fans geworden."

Zuvor hatte der Superstar seine Kritiker mit vier Treffern in den ersten drei Pflichtspielen der Saison zum Schweigen gebracht. Am vergangenen Wochenende erzielte Ibrahimovic beim 2:0-Heimsieg über Southampton in der Premier League beide Tore für United. Der 1,95-Meter-Mann führt nach zwei Liga-Spieltagen mit drei Treffern die Torschützenliste in Englands Topliga an, gleichauf mit Sergio Agüero vom Lokalrivalen Manchester City.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
27. April 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Der Stadtbezirkslauf Ahlem-Badenstedt-Davenstedt hätte der Neuling im diesjährigen „Laufpass“ werden sollen – doch daraus wird nun nichts. Die Ausrichter haben den Lauf am 24. September abgesagt.

mehr