Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Im Wembley-Stadion: DFB-Frauen testen gegen England

Fußball Im Wembley-Stadion: DFB-Frauen testen gegen England

Die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft bestreitet auf dem Weg zur WM 2015 in Kanada ein Testspiel in England. Wie der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Freitag bekannt gab, spielt der Europameister am 23. November im Londoner Wembley-Stadion gegen die bereits für die Endrunde qualifizierten "Three Lionesses".

Voriger Artikel
Gericht verurteilt Ultras zu Freiheitsstrafe
Nächster Artikel
Schalkes Sportvorstand Heldt stärkt Trainer Keller den Rücken

Im Wembley-Stadion: DFB-Frauen testen gegen England

Quelle: SID-IMAGES/PIXATHLON

Frankfurt/Main. "Wir freuen uns gegen einen starken Gegner wie England spielen zu können. Hinzu kommt, dass es natürlich etwas ganz Besonderes ist, in diesem Fußballstadion aufzulaufen. Die Engländerinnen haben die Qualifikation für die WM in Kanada schon vorzeitig perfekt gemacht. Das zeigt, welche Qualität dieses Team hat", sagte Nationalmannschaftsmanagerin Doris Fitschen.

Zuvor ist die Auswahl von Bundestrainerin Silvia Neid noch in zwei Qualifikationsspielen gefordert. Am 13. September steht das Duell gegen Russland in Moskau an, vier Tage später heißt der Gegner in Heidenheim Irland. Nach acht Siegen aus acht Spielen braucht das DFB-Team nur noch einen Punkt für das WM-Ticket.

© 2014 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. August 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Die Sommerpause ist vorbei – und es geht in die zweite Hälfte des „Laufpasses“ in diesem Jahr. Der Start nach den wettkampffreien Wochen verlief leider etwas holperig. Nun aber. Viel Spaß beim Blättern in den Listen.

mehr