Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Impect: Deutschland deutlich überlegen gegen Polen

Fußball Impect: Deutschland deutlich überlegen gegen Polen

Die deutschen Fußball-Weltmeister waren nach Ansicht der Spiele-Analytiker von Impect beim 0:0 gegen Polen am Donnerstagabend absolut spielbestimmend. Insgesamt 407 Gegenspieler überspielte die DFB-Auswahl im Stade de France von St.

Voriger Artikel
Nach Rangers-Rückkehr in Liga eins: Erstes Glasgow-Derby am 10. September
Nächster Artikel
Zwangsabstieg verhindert: Twente gerettet

Impect: Deutschland deutlich überlegen gegen Polen

Quelle: pixxmixx / PIXATHLON/SID-IMAGES

Saint-Denis. Denis - die Polen kamen in dieser als "Packing-Rate" geführten Statistik nur auf 211.

Impect, die Firma der beiden ehemaligen Profis Stefan Reinartz und Jens Hegeler, sieht die "Packing Rate" als maßgeblichen Indikator für Erfolg oder Misserfolg.

Reduziert man diesen Wert auf die Anzahl der überspielten Verteidiger, wird das Problem der Deutschen deutlich. Nur 41 Abwehrspieler, davon jeweils sechs von Mesut Özil und Toni Kroos, wurden überspielt. Polen kam auf 34. Dies zeigt den fehlenden Zug zum Tor auf beiden Seiten.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die „Recken“ verlieren gegen THW Kiel

Die „Recken“ haben in der Handball-Bundesliga mit 26:27 gegen Rekordmeister THW Kiel verloren.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
26. März 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufgruppe

Schon 41 und immer noch erstaunlich frisch. Und attraktiv dazu: Der Springe-Deister-Marathon hat sich bei seiner 41. Auflage selbst übertroffen.

mehr