Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Infantino: "Havelange brachte Fußball in alle Ecken der Welt"

Fußball Infantino: "Havelange brachte Fußball in alle Ecken der Welt"

Für FIFA-Präsident Gianni Infantino (Schweiz) muss die Fußball-Welt seinem am Dienstag verstorbenen Vorvorgänger Joao Havelange (Brasilien) "dankbar sein". Aus Sicht des Weltverbandschefs ist der Fußball in Havelanges Amtszeit zwischen 1974 und 1998 "ein wirklich globales Spiel geworden, indem neue Gebiete erreicht und Fußball in alle Ecken der Welt gebracht wurde".

Voriger Artikel
Blatter: Havelange ein Visionär des Fußballs
Nächster Artikel
Außenbandriss: Podolski fällt rund einen Monat aus

Infantino: "Havelange brachte Fußball in alle Ecken der Welt"

Quelle: PHILIP OJISUA / SID-IMAGES

Zürich. Infantino drückte außerdem Havelanges Angehörigen sein Beileid aus.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die „Recken“ verlieren gegen THW Kiel

Die „Recken“ haben in der Handball-Bundesliga mit 26:27 gegen Rekordmeister THW Kiel verloren.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
26. März 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufgruppe

Schon 41 und immer noch erstaunlich frisch. Und attraktiv dazu: Der Springe-Deister-Marathon hat sich bei seiner 41. Auflage selbst übertroffen.

mehr