Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Infantino: "Havelange brachte Fußball in alle Ecken der Welt"

Fußball Infantino: "Havelange brachte Fußball in alle Ecken der Welt"

Für FIFA-Präsident Gianni Infantino (Schweiz) muss die Fußball-Welt seinem am Dienstag verstorbenen Vorvorgänger Joao Havelange (Brasilien) "dankbar sein". Aus Sicht des Weltverbandschefs ist der Fußball in Havelanges Amtszeit zwischen 1974 und 1998 "ein wirklich globales Spiel geworden, indem neue Gebiete erreicht und Fußball in alle Ecken der Welt gebracht wurde".

Voriger Artikel
Blatter: Havelange ein Visionär des Fußballs
Nächster Artikel
Außenbandriss: Podolski fällt rund einen Monat aus

Infantino: "Havelange brachte Fußball in alle Ecken der Welt"

Quelle: PHILIP OJISUA / SID-IMAGES

Zürich. Infantino drückte außerdem Havelanges Angehörigen sein Beileid aus.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
So geht es nach Feierabend auf der Neuen Bult zu

Zehn Rennen, 4600 Besucher. Der After-Work-Renntag am Dienstag auf der Pferderennbahn Neue Bult in Lagenhagen.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
10. Mai 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Update: Uns liegen mittlerweile alle Ergebnislisten vor. Deshalb veröffentlichen wir alle drei Rankingtabellen auf einen Schlag, damit es keine Missverständnisse gibt. Auch beim 9. Lauf gab es Verzögerungen.

mehr