Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 3 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Ingolstadt: Groß bleibt bis mindestens 2017 ein Schanzer

Fußball Ingolstadt: Groß bleibt bis mindestens 2017 ein Schanzer

Vor wenigen Tagen schrieb er Ingolstädter Fußball-Geschichte, jetzt verlängert er seinen Vertrag: Pascal Groß bleibt Bundesliga-Aufsteiger FC Ingolstadt bis mindestens 2017 erhalten.

Voriger Artikel
FIFA-Exko kommt am 20. Oktober zusammen
Nächster Artikel
Medien: Boateng-Rückkehr zu Milan nach Testspiel-Einsatz möglich

Ingolstadt: Groß bleibt bis mindestens 2017 ein Schanzer

Quelle: Philipp Szyza / / SID-IMAGES/PIXATHLON

Ingolstadt. Der 24 Jahre alte Mittelfeldspieler verlängerte am Freitag seinen Vertrag bei den Schanzern vorzeitig.

"Ich freue mich darauf, auch in Zukunft mit dem Klub Geschichte neu zu schreiben. Die Entwicklung des FCI ist großartig", sagte Groß, der im Sommer 2012 vom Karlsruher SC zum FCI gewechselt war. Am letzten Spieltag hatte Groß beim 2:0 gegen Eintracht Frankfurt das erste Bundesliga-Heimtor für die Ingolstädter erzielt.

"Pascal hat bei uns eine großartige Entwicklung genommen. Er kam als junger Spieler zu uns und ist seitdem zum absoluten Leistungsträger gereift, sagte Sportdirektor Thomas Linke.

 

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
27. April 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Der Stadtbezirkslauf Ahlem-Badenstedt-Davenstedt hätte der Neuling im diesjährigen „Laufpass“ werden sollen – doch daraus wird nun nichts. Die Ausrichter haben den Lauf am 24. September abgesagt.

mehr