Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Ingolstadt bangt um Kapitän Matip - Lex fällt aus

Fußball Ingolstadt bangt um Kapitän Matip - Lex fällt aus

Fußball-Bundesligist FC Ingolstadt bangt vor dem Heimspiel am Samstag (18.30 Uhr/Sky) gegen Hertha BSC um den Einsatz von Kapitän Marvin Matip. Den Abwehrchef der Schanzer plagen Probleme am Mittelfuß.

Voriger Artikel
VfB weiter ohne Kapitän Gentner
Nächster Artikel
"Kronzeuge" Beckenbauer: Niersbachs Erklärung sorgt für neue Fragezeichen

Ingolstadt bangt um Kapitän Matip - Lex fällt aus

Quelle: pixxmixx / / SID-IMAGES/PIXATHLON

Ingolstadt. "Wir haben ihn in dieser Woche im Training schonen müssen. Ich hoffe, dass es für Samstag reicht", sagte Trainer Ralph Hasenhüttl am Donnerstag.

Sicher verzichten muss der Aufsteiger auf Stefan Lex, der wegen einer Zerrung der Syndesmose drei bis vier Wochen ausfällt. Auch Mittelfeldspieler Roger fehlt mit einem Innenbandteilriss am Knie weiterhin.

"Hertha ist eine richtig gute Mannschaft: sehr kompakt, mental stark und mit viel Qualität. Wir wollen versuchen, unangenehm zu sein", sagte Hasenhüttl zum Spiel. Der FCI hatte am vergangenen Wochenende beim 0:1 in Stuttgart seine erste Auswärtsniederlage erlitten.

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Teilnehmerfotos vom Steelman-Run 2017

Hier finden Sie die Teilnehmerfotos vom Steelman-Run 2017.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
11. Dezember 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufgruppe

Auch der kommende Sonnabend ist für ihn längst fest verplant. 9 Uhr, Sportgelände von Hannover 78, Maschseenähe.

mehr