Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Ingolstadt bei Lezcano-Debüt torlos

Fußball Ingolstadt bei Lezcano-Debüt torlos

Fußball-Bundesligist FC Ingolstadt ist in der Generalprobe für den Rückrundenstart beim Debüt von Rekord-Neuzugang Dario Lazcano ohne Tor geblieben. Auch mit dem 2,5 Millionen Euro teuren Angreifer aus Paraguay, der nach 60 Minuten eingewechselt wurde, kamen die Schanzer beim Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern nicht über ein 0:0 hinaus.

Voriger Artikel
Pleite in Karlsruhe: Bayern alles andere als in Triple-Form
Nächster Artikel
Gladbach verpatzt Rückrunden-Generalprobe in Bochum

Ingolstadt bei Lezcano-Debüt torlos

Quelle: FIRO/SID-IMAGES

Kaiserslautern. Aus den vorherigen Tests verbuchte der FCI zwei Siege und ein Unentschieden.

Ingolstadt, Elfter nach der Hinrunde, stellt mit elf Toren den schlechtesten Angriff der Bundesliga. Lezcano kommt mit der Empfehlung von neun Toren aus zwölf Spielen in dieser Saison für den von Markus Babbel trainierten Schweizer Erstligisten FC Luzern.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
EC Hannover Indians siegt gegen Ice Fighters Leipzig

Auch ohne den erkrankten Coach Fred Carroll kam der EC Hannover Indians auf heimischem Eis zu einem 4:0 (0:0, 3:0, 1:0)-Sieg gegen die Ice Fighters Leipzig.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
28. September 2016 - Norbert Fettback in HAZ-Laufpass

Es war ein interessantes Fernduell. Für Gwendolyn Mewes, die das „Laufpass“-Ranking nahezu uneinholbar anführt, ist in Berlin nach zehn Kilometern eine Zeit von 41:24 Minuten gestoppt worden.

mehr