Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Ingolstadt bei Trainingsauftakt ohne vier Profis

Fußball Ingolstadt bei Trainingsauftakt ohne vier Profis

Ohne vier Profis hat Fußball-Bundesligist FC Ingolstadt am Sonntag das Training für die Bundesliga-Rückrunde wieder aufgenommen. Torwart Ramazan Özcan und Pascal Groß pausierten wegen einer Erkältung, Markus Suttner und Konstantin Engel befinden sich nach ihren Verletzungen vor der Winterpause noch in der Reha.

Voriger Artikel
Mutzel nicht mehr Direktor Profifußball in Fürth - Yildirim übernimmt
Nächster Artikel
Real und Barcelona stolpern - Atlético neuer Tabellenführer

Ingolstadt bei Trainingsauftakt ohne vier Profis

Quelle: Osnapix / pixathlon/SID-IMAGES

Ingolstadt. Die Schanzer absolvieren ihre Winter-Vorbereitung zu Hause.

Bei Schnee und Kälte trainierten die Ingolstädter vor zahlreichen Fans unter Anleitung von Trainer Ralph Hasenhüttl erstmals im neuen Kalenderjahr und standen im Anschluss für Autogramme und Fotos mit den Fans bereit. Am Montag steht ein Laktattest an.

Nach dem Abschluss der ersten Saisonhälfte steht Ingolstadt mit 20 Punkten auf Platz elf der Tabelle. Das erste Spiel im neuen Jahr bestreitet der Aufsteiger am 23. Januar (15.30 Uhr) gegen den FSV Mainz 05.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr