Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Ingolstadts Levels für zwei Spiele gesperrt

Fußball Ingolstadts Levels für zwei Spiele gesperrt

Bundesligist FC Ingolstadt muss für zwei Spiele auf Verteidiger Tobias Levels verzichten. Der 29-Jährige hatte am Samstag im Ligaspiel gegen den FC Augsburg (0:2) die Rote Karte gesehen, das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) sperrte Levels am Montag wegen einer Tätlichkeit gegen den Gegner in einem leichteren Fall.

Voriger Artikel
Nach Bericht über Zahlungen an Radmann: DFB fordert Aufklärung
Nächster Artikel
Frankfurt muss auf Spieler-Duo verzichten

Ingolstadts Levels für zwei Spiele gesperrt

Quelle: PIXATHLON/SID

Frankfurt/Main. Eine zuvor an Levels begangene "sportwidrige Handlung" floss in das Urteil mit ein. Diesem haben die Ingolstädter zugestimmt, es ist damit rechtskräftig. Levels fehlt damit in den Spielen beim SV Darmstadt (19. November) und gegen den VfL Wolfsburg (26. November).

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
27. April 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Der Stadtbezirkslauf Ahlem-Badenstedt-Davenstedt hätte der Neuling im diesjährigen „Laufpass“ werden sollen – doch daraus wird nun nichts. Die Ausrichter haben den Lauf am 24. September abgesagt.

mehr