Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 1 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Innenminister: Sicherheitslücken um das Stade de France werden geschlossen

Fußball Innenminister: Sicherheitslücken um das Stade de France werden geschlossen

Die Sicherheitslücken rund um das Stade de France im Pariser Vorort Saint-Denis sollen vor dem Beginn der EM-Endrunde (10. Juni bis 10. Juli) geschlossen werden.

Voriger Artikel
Etat: Hertha durchbricht 100-Millionen-Euro-Grenze - "Meilenstein"
Nächster Artikel
Frankreich nominiert Rami auf Abruf nach

Innenminister: Sicherheitslücken um das Stade de France werden geschlossen

Quelle: firo Sportphoto/JŸrgen Fromme / SID-IMAGES/FIRO

Paris. Das hat der französische Innenminister Bernard Cazeneuve am Montag angekündigt.

Am Samstag war es rund um das Pokalfinale zwischen Meister Paris St. Germain und Olympique Marseille (4:2) zu Problemen gekommen. Dabei wurde die Polizei von einer schnell anwachsenden Menschenmasse vor einem neuen Sicherheitszaun überrascht.

Im Stade de France werden bei der EURO unter anderem das Eröffnungsspiel und das Finale ausgetragen.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf gegen Rhein-Neckar Löwen

Gegen den deutschen Handball-Meister Rhein-Neckar Löwen unterlagen die "Recken" mit 26:30.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Februar 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufpass

Mit insgesamt fast 550 Startern so viele wie nie zuvor in 54 Jahren, am Ende aber wieder bestens bekannte Gesichter auf dem Treppchen: Beim Crosslauf am Langenhagener Silbersee mit seinen schwierigen Sandpassagen musste man nach den Favoriten nicht lange Ausschau halten.

mehr