Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Inter Mailand wirtschaftlich auf Konsolidierungskurs

Fußball Inter Mailand wirtschaftlich auf Konsolidierungskurs

Der sportlich kriselnde italienische Renommierklub Inter Mailand hat seinen auf fünf Jahre ausgelegten wirtschaftlichen Konsolidierungskurs mit Erfolg beschritten.

Voriger Artikel
Real: Europameister Pepe fällt wochenlang aus
Nächster Artikel
Nach Werder-Aus: Frings plant Karriere als Cheftrainer

Inter Mailand wirtschaftlich auf Konsolidierungskurs

Quelle: GIUSEPPE CACACE / SID-IMAGES/AFP

Mailand. Die Einnahmen des 18-maligen Fußballmeisters stiegen in der abgelaufenen Spielzeit 2015/16 um 21,6 Prozent auf 241,4 Millionen Euro.

Die Neuverschuldung der Lombarden betrug "nur" noch 59,6 Millionen Euro nach 140,4 Millionen in der vorletzten Saison. In der laufenden Spielzeit soll dann eine ausgeglichene Bilanz erzielt werden.

Auf dem Platz steckt der Klub jedoch in einer schweren Krise. Mit nur 14 Punkten aus elf Spielen belegt Inter den elften Platz, der Trainerstuhl von Frank de Boer wackelt verdächtig.

Die Krise bei Inter ist ein schwerer Schlag für das chinesische Elektronik-Unternehmen Suning, das im Juni für einen Mehrheitsanteil von 70 Prozent am Klub 270 Millionen Euro gezahlt hatte.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Jedermann-Rennen der "Nacht von Hannover" 2017

Über 1000 Teilnehmer fahren bei der HAZ-Jedermann-Tour mit. An etlichen Fanfesten in Stadt und Region werden die Fahrer angefeuert.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
30. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Es hätte so ein schöner Tag werden können. Und ein Radrennen, an das man sich später gern erinnert.

mehr