Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 14 ° Regen

Navigation:
Interimscoach Stendel bleibt Trainerkandidat bei Absteiger Hannover

Fußball Interimscoach Stendel bleibt Trainerkandidat bei Absteiger Hannover

Interimscoach Daniel Stendel bleibt beim Bundesliga-Absteiger Hannover 96 ein Trainerkandidat für die neue Saison. "Auch mit ihm beschäftigen wir uns", sagte 96-Geschäftsführer Martin Bader am Donnerstag in der niedersächsischen Landeshauptstadt.

Voriger Artikel
Mehr Stimmung: Heidel wünscht sich "ein bisschen Atlético"
Nächster Artikel
Schubert will in München "nicht nur das schöne Stadion genießen"

Interimscoach Stendel bleibt Trainerkandidat bei Absteiger Hannover

Quelle: AXEL SCHMIDT / SID-IMAGES

Hannover. Als Favorit auf einen Zweitliga-Vertrag bei den Norddeutschen gilt der 42-Jährige aber nach wie vor nicht. Gehandelt werden in erster Linie Mirko Slomka, das Gesicht der beiden erfolgreichen Europa-League-Jahre des Bundesliga-Schlusslichts, sowie der aktuelle Karlsruher Trainer Markus Kauczinski, der als exzellenter Kenner der Zweiten Liga gilt.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Proberunde vorm Neuen Rathaus: Norbert Fettback steigt am 30. Juli in Hannover aufs Rennrad um – zu seinem ersten Wettkampf in dieser Sportart. Foto: Axel HeiseOb es wohl gut ausgeht? Ein paar Tage noch, dann wird es ernst.

mehr