Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 8 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Interimstrainer Janßen bleibt VfB Stuttgart als Scout erhalten

Fußball Interimstrainer Janßen bleibt VfB Stuttgart als Scout erhalten

Der bisherige Co- und Interimstrainer Olaf Janßen bleibt dem Fußball-Zweitligisten VfB Stuttgart als Scout erhalten. Darauf verständigten sich der Verein und Janßen nach der Verpflichtung des neuen Cheftrainers Hannes Wolf.

Voriger Artikel
Frühere Weltfußballerin Keßler Botschafterin der Sepp-Herberger-Stiftung
Nächster Artikel
Schalke verlängert mit Marketing-Vorstand Jobst bis 2022

Interimstrainer Janßen bleibt VfB Stuttgart als Scout erhalten

Quelle: firo Sportphoto / FIRO/SID-IMAGES

Stuttgart. Der 49-jährige Janßen war vor dem Saisonstart als Co-Trainer des zurückgetretenen Jos Luhukay zu den Schwaben gekommen und betreute die Mannschaft in den vergangenen beiden Spielen als Interimstrainer.

Seine Zukunft sieht Janßen jedoch weiterhin als Trainer - was für die Stuttgarter Verantwortlichen kein Problem darstellt. "Sollte er eine konkrete Anfrage in dieser Richtung bekommen, wird es eine schnelle Lösung in Olafs Sinne geben", sagte VfB-Sportvorstand Jan Schindelmeiser.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die „Recken“ verlieren gegen THW Kiel

Die „Recken“ haben in der Handball-Bundesliga mit 26:27 gegen Rekordmeister THW Kiel verloren.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
26. März 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufgruppe

Schon 41 und immer noch erstaunlich frisch. Und attraktiv dazu: Der Springe-Deister-Marathon hat sich bei seiner 41. Auflage selbst übertroffen.

mehr