Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Islands EM-Held Sigthorsson wechselt zu Galatasaray

Fußball Islands EM-Held Sigthorsson wechselt zu Galatasaray

Islands EM-Held Kolbeinn Sigthorsson wechselt vom französischen Fußball-Erstligisten FC Nantes zum türkischen Spitzenklub Galatasaray Istanbul. Der Klub von Weltmeister Lukas Podolski leiht den 26 Jahre alten Angreifer zunächst für 700.000 Euro aus, zudem besteht eine Kaufoption über 3,8 Millionen Euro.

Voriger Artikel
"Familiäre Gründe": Darmstadt und Garics gehen getrennte Wege
Nächster Artikel
Offiziell: Mustafi wechselt zum FC Arsenal

Islands EM-Held Sigthorsson wechselt zu Galatasaray

Quelle: Daniel Chesterton / PIXATHLON/SID-IMAGES

Istanbul. Sigthorsson hatte bei der EM in Frankreich alle fünf Spiele für die isländische Nationalmannschaft absolviert. Beim sensationellen Achtelfinalsieg gegen England (2:1) erzielte er das Siegtor und traf auch im Viertelfinale gegen Frankreich (2:5).

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr