Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Italien: Beginn der Serie B wegen Skandal verschoben

Fußball Italien: Beginn der Serie B wegen Skandal verschoben

Wegen der Ermittlungen in einem ausgedehnten Manipulationsskandal wird in Italien der Meisterschaftsbeginn der zweitklassigen Serie B um zwei Wochen verschoben. Die Saison wird nicht wie geplant am 21. August, sondern erst am 5. September starten.

Rom. Das teilte der Präsident der Liga, Andrea Abodi, am Mittwoch mit.

Der Beschluss wurde gefasst, um der Serie B mehr Zeit zu geben, die Entwicklungen um den Fall Catania zu verfolgen. Catanias Präsident Antonio Pulvirenti hatte vergangene Woche zugegeben, fünf Spiele in der abgelaufenen Saison für je 100.000 Euro manipuliert zu haben, um den Abstieg seines Klubs zu verhindern.

Die Sizilianer hatten die Saison auf dem 15. Platz beendet, zwei Zähler von der Abstiegszone entfernt. Noch ist unklar, in welcher Liga Catania und andere betroffene Vereine kommende Saison antreten. Im besten Fall könnte der sizilianische Klub mit einem Punktabzug in der drittklassigen Lega Pro antreten, aber auch die Verbannung in die Amateurliga ist nicht ausgeschlossen.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Jedermann-Rennen der "Nacht von Hannover" 2017

Über 1000 Teilnehmer fahren bei der HAZ-Jedermann-Tour mit. An etlichen Fanfesten in Stadt und Region werden die Fahrer angefeuert.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
30. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Es hätte so ein schöner Tag werden können. Und ein Radrennen, an das man sich später gern erinnert.

mehr