Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Italien: Juve nach Hawk-Eye-Entscheid im Pokal-Halbfinale

Fußball Italien: Juve nach Hawk-Eye-Entscheid im Pokal-Halbfinale

Ohne den diesmal geschonten Fußball-Weltmeister Sami Khedira hat Titelverteidiger Juventus Turin das Halbfinale im italienischen Pokal erreicht. Beim Vorjahresfinalisten Lazio Rom, bei dem Khediras ehemaliger Nationalmannschafts-Kollege Miroslav Klose in der Startelf stand, siegten die Bianconeri am Mittwochabend mit 1:0 (0:0).

Voriger Artikel
Wolfsburgs Ascues fällt wochenlang aus
Nächster Artikel
FA Cup: Klopp und Liverpool erreichen im Nachsitzen die nächste Runde

Italien: Juve nach Hawk-Eye-Entscheid im Pokal-Halbfinale

Quelle: MARCO BERTORELLO / SID

Rom. Beim Siegtreffer des Schweizer Nationalspielers Stephan Lichtsteiner (66.) kam die Torlinien-Technik "Hawk Eye" zum Einsatz.

Nach einem Pfostenschuss von Simone Zaza hatte Lichtsteiner volley abgezogen, Lazio-Keeper Etrit Berisha bekam die Hand erst Zentimeter hinter der Linie an den Ball. Während Khedira nach seinen Gala-Auftritten in der Liga im Kader fehlte, blieb Klose bis zu seiner Auswechslung in der 82. Spielminute unauffällig. Lazio verpasste durch die Niederlage auch die Revanche für die knappe Endspiel-Pleite im Vorjahr (1:2 n.V.).

Im Halbfinale trifft Juventus auf Inter Mailand, das sich etwas überraschend gegen den SSC Neapel durchgesetzt hatte.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
23. Juni 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Gesamtwertung Frauen Ranking-Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 DetsRaceTeam 444 18 2. Marx Beate 1979 DetsRaceTeam 255 13 3. Lyda Hannelore 1958 DetsRaceTeam 227 15 4. Meier Sabine 1966 SG Bredenbeck 121 8 5. Klippel-Westphal Kerstin 1970 Klippel Schuhm [...]

mehr